Grenzerlebnisse

Grenzerlebnisse

Auf dieser Seite finden sich Berichte von Menschen, die aus der DDR geflüchtet sind, in der Nähe der Grenze gelebt haben oder etwas bei Reisen in die DDR oder aus der DDR an der Grenze erlebt haben.

Sie wurden dem Webmaster freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Über weitere Berichte würde er sich sehr freuen, nehmen Sie bitte dazu zu ihm Kontakt auf (s.unten).

Fluchten aus der DDR

Flucht an der Eckertalsperre im Harz

Eine Fluchtgeschichte aus dem Frühjahr 1967

vollen Bericht lesen

Mackendorf 1967 - "Und über uns die Sterne"

An alle, die glauben, dass der Krieg zu Ende war als er endete.

vollen Bericht lesen

Erzgebirge 1967 - "Die Flucht"

Von Sachsen über das Erzgebirge, bei Klingenthal über die Grenze in die Tschechoslowakei und dann bei Eger (Cheb) über die Grenze nach Bayern

vollen Bericht lesen

Reisen - in und durch die DDR

Einreise DDR

Hähnichen 26.4.-29.4.1984 - Erinnerungen an eine Reise in die Deutsche Demokratische Republik

vollen Bericht lesen

Transit DDR-Polen

Niederländische Erinnerungen an eine Transitreise durch die DDR nach Polen 1987

vollen Bericht lesen

Grenzfotograf

Von Stasi-Akten, Spitzeln und dem Glauben an die Freiheit

vollen Bericht lesen

Grenzpfarrer

Wolfgang Düver, evangelischer Pfarrer in Mittenaar-Bicken (Dekanat Herborn), war 20 Jahre lang in der Kirchengemeinde Bergen an der Dumme tätig. Hier ein Auszug aus seinem Erlebnisbericht aus dieser Zeit:

vollen Bericht lesen