Waddekath

In seinem Buch "Ostsucht" schildert der gebürtige Wittinger Autor Hans Pleschinski u.a. seine Erlebnisse, die er als Jugendlicher vor den Grenzanlagen vor Waddekath erlebt hat (s. auch das Literaturverzeichnis).

11 Fotos vom 18.März 2004

  • Mauerrest und Beobachtungsbunker vor Waddekath.

    Mauerrest und Beobachtungsbunker vor Waddekath.

  • Mauerrest zwischen Waddekath (Sachsen-Anhalt) und Wittingen (Niedersachsen) aus östlicher Perspektive.

    Mauerrest zwischen Waddekath (Sachsen-Anhalt) und Wittingen (Niedersachsen) aus östlicher Perspektive.

  • Blick auf Waddekath kurz vor der (ehemaligen) Grenzlinie. In der Nähe stand früher eine westliche Aussichtsplattform.

    Blick auf Waddekath kurz vor der (ehemaligen) Grenzlinie. In der Nähe stand früher eine westliche Aussichtsplattform.

  • Neuer Grenzstein zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, aufgestellt in den neunziger Jahren.

    Neuer Grenzstein zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, aufgestellt in den neunziger Jahren.

  • DDR-Grenzsäule auf ehemaligem "vorgelagertem Hoheitsgebiet" aus westlicher Blickrichtung ...

    DDR-Grenzsäule auf ehemaligem "vorgelagertem Hoheitsgebiet" aus westlicher Blickrichtung ...

  • ... und aus östlicher Blickrichtung.

    ... und aus östlicher Blickrichtung.

  • "Spanischer Reiter" zur Verhinderung von "motorisierten Grenzdurchbrüchen".

    "Spanischer Reiter" zur Verhinderung von "motorisierten Grenzdurchbrüchen".

  • Blick von Westen auf die Überreste der Sperranlagen.

    Blick von Westen auf die Überreste der Sperranlagen.

  • .

    .

  • Alte Grenzpfähle mitten im Garten. Bis 1989 war davor für die Hausbewohner "die Welt zu Ende".

    Alte Grenzpfähle mitten im Garten. Bis 1989 war davor für die Hausbewohner "die Welt zu Ende".

  • Kolonnenweg unmittelbar vor dem ersten Waddekather Haus.

    Kolonnenweg unmittelbar vor dem ersten Waddekather Haus.