Bei Kaiserwinkel

Das Gedenkkreuz für Kurt Lichtenstein hat auch das Ende der Deutschen Teilung überdauert.

4 Aufnahmen vom 18.März 2004. Wer mehr über das Schicksal Kurt Lichtensteins wissen möchte, dem sei das sehr lesenswerte Buch "Erschossen in Zicherie" von Rainer Zunder empfohlen (s. Literaturverzeichnis).

  • "Ein Deutscher von Deutschen erschossen - Kurt Lichtenstein 12.10.1961".

    "Ein Deutscher von Deutschen erschossen - Kurt Lichtenstein 12.10.1961".

  • Auch das Gedenkschild stammt noch aus der Zeit vor der Wende.

    Auch das Gedenkschild stammt noch aus der Zeit vor der Wende.

  • An dieser Stelle stand auch das Auto von Kurt Lichtenstein, als er auf der anderen Straßenseite, nur wenige Meter hinter dem Grenzgraben niedergeschossen wurde.

    An dieser Stelle stand auch das Auto von Kurt Lichtenstein, als er auf der anderen Straßenseite, nur wenige Meter hinter dem Grenzgraben niedergeschossen wurde.

  • Nach der Wende wiedereröffneter Weg  zwischen Kaiserwinkel und Jahrstedt quer über dem ehemaligen Grenzstreifen.

    Nach der Wende wiedereröffneter Weg zwischen Kaiserwinkel und Jahrstedt quer über dem ehemaligen Grenzstreifen.