Home

Bei Sorge

 

Datenschutzerklärung s.unter Neu

Neu Einleitung Gedenktafel Fotos einer Grenze Interaktive Grafiken Unbekannte Orte "Aktion Ungeziefer" Grenzerlebnisse Grenzdokumente Grenzlehrpfad Grenzmuseen Ansichtskarten Zeittafel Literatur Das Grüne Band Links Kontakt Suche Gästebucharchiv

Grenzbilder von Jürgen Ritter

 

Schutzstreifenzaun bei Sorge

 

13 Aufnahmen vom Grenzlehrpfad bei Sorge im Harz vom 19. Oktober 2002, 

 

Dieses Schild markierte den Beginn des 500m-Schutzstreifen in unmittelbarer Grenznähe.

 

Grenztor zum Schutzstreifen mit Kolonnenweg.

 

Von der Gemeinde instand gehaltener Wachturm am Originalstandort.

 

Rest des Metallgitterzauns (Ostseite).

 

 ... und von der Westseite

 

Pfeiler des MGZ im sogenannten "Ring der Erinnerung", einem nach der Wende geschaffenen Freilandkunstwerk.

 

DDR-Grenzsäule (ohne Emblem), MGZ und Wachturm.

 

An dieser Stelle verlief die eigentliche Grenze.

 

DDR-Grenzsäule

 

Grenzschneise in Richtung Süden.

 

Grenzschneise in Richtung Norden (Braunlage/Wurmberg).

 

Auch im Herbst 2002 noch zu erkennen: Die Grenzschneise am Wurmberg bei Braunlage.

Zurück Home Nach oben Weiter