Jahrsau

Jahrsau lag wenige Kilometer nordöstlich vonSalzwedel direkt an der Grenze zu Niedersachsen. Das Dorf wurde 1970 zerstörtund war fast 600 Jahre alt! Nur der Altar von 1499 und die Glocke der Kirche konnten gerettet werden. Die Glocke ziert heute die Außenfront der Kapelle vom wenige Kilometer entfernten Klein-Chüden.

10 Aufnahmen vom 3.April 2006

Informationstafel über das zerstörte Dorf im ehemaligen Ort.

 

Dorfstraße von Jahrsau, von den Grenztruppen als Patroullienweg genutzt.

 

 

 

Ortsausgang in Richtung des Nachbardorfes Jeebel.

 

Zwischen Jahrsau und Jeebel liegen gelassene Strommasten der Grenzanlagen.

 

Kolonnenweg zwischen Jahrsau und Volzendorf (Niedersachsen).

 

Weiterer Verlauf: Im Hintergrund ist ein Beobachtungsturm zu sehen.

 

Nahe der Straße Volzendorf (ehemals Westen) - Klein-Chüden (ehemals Osten).

 

Beobachtungsturm bei Jahrsau.